Aktuelle Ausstrahlungen und News:


NEWS FILMFEST KITZBÜHEL 

SAVE THE DATE!

 

Das Filmfestival Kitzbühel findet im Jahr 2018 vom 20.08. - 26.08. statt. Wir freuen uns schon sehr!


DREHSTART

 

Am 22.08.2017 haben die Dreharbeiten für zwei Folgen der neuen Degeto-Reihe "Daheim in den Bergen" begonnen.

Es spielen Walter Sittler und Max Herbrechter in einer Produktion der Westside Film (Produzent Martin Zimmermann).


Abgedreht!

 

Die aktuelle Produktion "Zimmer mit Stall" der Roxy Film (Produzenten Andreas Richter, Annie Brunner und Ursula Woerner) ist abgedreht. Die Hauptrollen spielen Aglaia Szyszkowitz und Friedrich von Thun. Eine Ausstrahlung ist für 2018 geplant. 


SENDETERMIN "Das Kindermädchen: Mission Mauritius" wird am 20. Oktober 2017 gezeigt. 

 

Unter der Regie von Peter Gersina spielt Saskia Vester eine unkonventionelle Kinderbetreuerin mit Herz, die sich in neuer Familie und ungewohnter Umgebung in ein großes Abenteuer begibt. 

 

 

"Das Kindermädchen" ist eine Produktion der FFP New Media mit den Produzenten Vanessa Lackschéwitz und Michael Smeaton im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Redaktion liegt bei Birgit Titze. 


 

Abgedreht! "Balanceakt"

 

Unter der Regie von Vivian Naefe wurde in Wien das ZDF/ORF Famliendrama "Balanceakt" gedreht, mit Julia Koschitz in der Hauptrolle. 

Die Ausstrahlung ist für 2018 geplant. 


 

 

Abgedreht! "Der Finger"

 

Ein neuer Fall für Ballauf und Schenk unter der Regie von Christine Hartmann wurde der aktuelle Tatort "Der Finger" in Köln und Umgebung gedreht. Dieser wird voraussichtlich 2018 im Ersten zu sehen sein. 


1.000 „Tatort“: Autor und Regisseur Alexander Adolph setzt Highlight

 

Ein Highlight  nicht nur für Krimifans: Mit dem 1000.Tatort feiert die berühmteste Fernsehsendung Deutschlands ihr Jubiläum. Regisseur und Autor ist  der zweifache Grimme-Preis-Träger Alexander Adolph. Seine Art das Tatort-Jubiläum zu feiern,  verspricht Hochspannung: „Taxi nach Leipzig“ ist ein Thriller, in welchem die beiden Kommissare Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg)  gegen einen Entführer zusammenhalten müssen, um zu überleben.

 

Seit vielen Jahren ist Alexander Adolph eine konstante Größe des Tatorts. Die berühmten Tatort-Folgen „Im freien Fall“ (5 Grimme-Preise) und „Der oide Depp“ entstammen seiner Feder. Für größte Aufmerksamkeit sorgte eine Folge, die Adolph auch inszeniert hatte: Durch den Tatort „Der tiefe Schlaf“- in dem er in seiner Rolle als Gisbert ermordet wurde- wurde Fabian Hinrichs über Nacht  zum Fernsehstar.

 

Das Erfolgsgeheimnis  des studierten Rechtswissenschaftlers, der auch Kinofilme („Die Hochstapler, „So glücklich war ich noch nie“) inszeniert und das Drehbuch für den neuen Timm Thaler Weihnachtskinofilm der Constantin geschrieben hat: Eine ganz persönliche Handschrift in Dialog und Visualität, die man wieder erkennen kann. Als nächstes am Sonntag den 13. November um 20:15 Uhr im „Tatort-Taxi nach Leipzig“.


Zwei Preise für Mitch Boxrucker und Team:

Nachdem der Münchner Kameramann Michael Boxrucker bereits im Mai auf dem
"Art Amphora Kinder- und Jugend-filmfestival“ die Auszeichnung „Best Cinematography" für das Märchen "Prinzessin Maleen" (TV60) erhalten hatte, gab es jetzt einen weiteren Grund zur Freude: Für "Expedition Mittelmeer - die letzten ihrer Art" von Florian Guthknecht nahm er auf dem "XIII. Intl. Film Festival Water-Sea-Oceans" stellvertretend den Preis "Best Dokumentay" entgegen. Wir gratulieren dem gesamten Team.


Mitch Boxrucker dreht NEUE PROJEKTE

Michael Boxrucker auf vielen Kanälen:

 

Der Münchner Kameramann freut sich über drei Projekte, die aktuell auf Sendung gehen bzw. gedreht werden:

 

Am 10.05. beginnen die Dreharbeiten zu zwei neuen Folgen der ZDF-Krimireihe „Der Staatsanwalt

Die Komödie „Neid ist auch keine Lösung“ ist am Donnerstag den 02.06. um 20.15 im ZDF zu sehen. 

Der Zürich-Krimi: "Borcherts Fall“ wurde am 28.04.16 erfolgreich im Ersten ausgestrahlt.